Die Baureihe 103

       

  Startseite
 
 Baureihe 103
  Einführung
 Technische Daten
 Konstruktion
 Lackierung
 Betriebseinsatz
 Stationierungen
 Modelle
 
 Baureihe 111
 Baureihe 141
 Baureihe V 160
 Bildergalerie
 Eisenbahn Webkatalog
 Eisenbahntermine.de
  



  

Lackierungen:

Die 103er erhielten alle ab Werk eine TEE Lackierung (rot-beige) mit einem schwarzen Rahmen. Bei den Maschinen 103 113, 128, 150 und 208 wurde der Rahmen später rot angestrichen.
1987 bis 1997 bekamen viele Loks der Baureihe 103 die Orientrote Farbgebung.

Als Sonderlinge in der Lackierung sind nur 103 101 und 103 220 zu nennen. 103 101 fuhr 1991 bis 1993 im "Lufthansa-Look" (gelb-weiß) für die Lufthansa zwischen Frankfurt und Stuttgart. Die 103 220 hat die Lackierung "vorbeifliegende Landschaft" des Touristikzuges. Die Lackierung dunkelblau-grün-gelb-hellblau) soll die vorbeifliegende Landschaft symbolisieren, die der Reisende im Zug erlebt. So sagte es zumindest damals die Bahn AG bei der Vorstellung....

Reise und Touristik hatte eigentlich nicht vor die 103 verkehrsrot zu lackieren, doch durch den Einsatz eines Sponsors (Roco) wurde dennoch eine 103 verkehrsrot. Die 103 233. Bilder von der verkehrsroten 103 233 finden Sie in der Galerie

   103 191 in orientrot