Die Baureihe 111

       

  Startseite
 
 Baureihe 111
  Einführung
 Technische Daten
 Konstruktion
 Lackierung
 Betriebseinsatz
 Stationierungen
 Modelle
 
 Baureihe 103
 Baureihe 141
 Baureihe V 160
 Bildergalerie
 Eisenbahn Webkatalog
 Eisenbahntermine.de
  
eBay Partnerprogramm

  

Lackierungen:

Die 111 001 bis 110 und die 111 189 bis 227 waren ab Werk in ozeanblau-beige lackiert.

Für den S-Bahn-Einsatz im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr erhielten 111 111 bis 188 eine orange-hellgraue Lackierung. Einige der S-Bahn-Loks erhielten statt der orange-hellgrauen Lackierung eine verkehrsrot-hellgraue Lackierung.

1986 wurden die Lokomotiven 111 068 und 111 069 Versuchsweise in orientrot umgespritzt. Die Lackierung von 111 068 wurde dann Ende 1986 als "Standard-Lackierung" auserkoren.

Für den Einsatz vor dem "Lufthansa-Airport-Express" erhielt die 111 049 Mitte 1990 eine weiß/gelbe Lackierung im Lufthansa-Look. Der Einsatz der 111 049 endete Mitte 1991.

Seit 1998 werden die 111er in verkehrsrot umgespritzt. Den Anfang machte die 111 096.
   111 136 in verkehrsrot